Welches Dateisystem?

Windows XP bietet Unterstützung für FAT, FAT32 und NTFS5 welches eine verbesserte Version des NTFS Dateisystems darstellt. Um die Schutzfunktionen dieses Betriebssystems voll ausnutzen zu können, sollten Sie während dem Setup die Festplatte in das NTFS Dateisystem formatieren/umwandeln.
Wenn Sie FAT wählen und ihre Festplatte mehr als 2GB beträgt, wählt Windows XP automatisch FAT32, da dieses Dateisystem mehr Speicher verwalten kann. Wenn Sie allerdings ein Dualboot mit Windows ME und Windows XP betreiben wollen, können Sie nicht auf die Dateien der XP Partition zugreifen, weil Windows (95 bis ME) kein NTFS unterstützt. In solch einem Fall empfiehlt es sich FAT32 zu nehmen.

Beğeniler: 0
Favoriler: 0
İzlenmeler: 424
favori
like
share