Bewerbung korrigieren
    Bundesversicherungsanstalt für Angestellte
    Herr XXX
    Personal-Einstellung
    XXX XXXX



    Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Sozialversicherungsangestellten des gehobenen Dienstes


    Sehr geehrter Herr XXX,

    wie man mir beim Arbeitsamt mitgeteilt hat, bieten Sie im Jahr 2005 zum 01.04. Ausbildungsplätze als Sozialversicherungsangestellter gehobenen Dienstes
    an. Für diese Stelle bewerbe Ich mich.

    Ich habe im XXXXX 200X meine Fachhochschulreife bei der XXXXX erworben.

    Bei meinem zwanzigwöchigen Praktikum bei XXXXX und XXXXX und XXXXX erhielt ich einen ersten Einblick in praktische Tätigkeiten, besonders hat mir die Arbeitsatmosphäre, der Kontakt zu Mandanten und Mitarbeitern gefallen. Dadurch hat sich mein Interesse in diesem Beruf sehr gestärkt.

    Zurzeit arbeite ich nebenbei in einer kleinen Steuerberatungsgesellschaft und Treuhandgesellschaft mbH als Steuerfachangestellter.

    Mein Berufswunsch, Sozialversicherungsangestellter zu werden, hat sich allmählich entwickelt. Die Aufgaben eines
    Sozialversicherungsangestellten, in der allgemeinen Verwaltung, im Leistungswesen und im Beitrags- und Versicherungswesen tätig zu sein.
    In der Verwaltung die Personalakten zu führen, Dienstbezüge und Vergütungen zu berechnen, in der Leistungsabteilung über die Gewährung und Ablehnung von Leistungen wie Krankengeld oder Renten zu entscheiden, sind für mich interessant und haben mich in meinem Berufswunsch bestärkt.

    Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, besitze ich noch die türkische Staatsangehörigkeit, ich werde aber rechtzeitig die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen.

    Über die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch reue ich mich sehr.


    Mit freundlichen Grüßen



    Anlage



    ich werde aber rechtzeitig die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen.
    ( das würde ich anders formuliern hört sich so an als würdest du dir zeit damit lassen den Antrag zu stellen
    10 entry daha