Virus Programlari degerlendirme

Son güncelleme: 04.08.2004 16:43
  • Testsieger: F-Secure Internet Security 2004

    Internet Security 2004 von F-Secure heimst den ersten Platz ein; nicht nur weil die größten Konkurrenten patzen. Das Top-Tool zeigt konstant gute bis sehr gute Leistungen.

    STECKBRIEF

    Sehr gute Erkennung und leichte Bedienung gepaart mit mittlerem Ressourcen-Verbrauch.


    sehr gut ( 1)

    +Mehrere Scan-Engines

    +Gute Erkennungsrate

    +Übersichtliche Bedienoberfläche

    +mittlerer Ressourcenverbrauch

    -Schwäche bei Datei-Viren

    -Schwäche bei OLE-Objekten

    -CD nicht bootfähig

    W E R T U N G

    Gesamtwertung: 92,5
    Erkennungsrate: 99
    Ressourcenverbrauch: 83
    Ergonomie: 89

    Preis: ca. 50 Euro
    Preis/Leistung: gut
    Info: www.fsecure.com
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Plätze 2 bis 4: Top- Leistung kostet Ressourcen

    Je nachdem, auf welche Features Sie besonderen Wert legen, kann auch ein Griff zu einem der nachfolgenden Virenscanner der richtige sein.


    Nichts für Einsteiger: Kaspersky Anti-Virus verschenkt den Testsieg wegen zu komplizierter Bedienung.


    Platz 2: Kaspersky Anti-Virus Personal Pro 4.5
    Der Virenscanner aus Russland muss sich mit dem zweiten Platz begnügen. Mit der gleichen Scan-Leistung wie der Sieger und der Erkennung von mehr als 99,9 Prozent unserer Testviren ist Kasperky Anti-Virus auf jeden Fall ein Tipp  auf Grund seiner unübersichtlichen Oberfläche aber nur für Kenner der Programms. Beim Ressourcen-Verbrauch liefert Kaspersky gute Werte so lange er im Hintergrund arbeitet; beim Aufruf des Programms selbst müssen sich langsame Rechner ziemlich schinden. Kaspersky besticht außerdem durch eine tägliche Update-Automatik und voreingestellte Komplett-Scans.

    Preis: ca. 80 Euro
    Preis/Leistung: befriedigend
    Info: www.kaspersky.com

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Plätze 5 bis 7: Schlanke Scanner mit Schwächen

    Die ersten vier Plätze wurden unter den Scan-Königen aufgeteilt. Das Mittelfeld bilden schlanke Virenscanner, die bei der Erkennung weniger gute Leistungen vorweisen können.


    Mittelklasse: Bitdefender ist in keiner Disziplin schlecht, aber auch nirgends top.


    Platz 5: Bitdefender Professional Edition 7.2
    Bitdefender zeigt befriedigende Scan-Leistungen: Immerhin kommt die Software mit rund 95 Prozent der Viren klar. Das gleiche Bild beim Ressourcenverbrauch. Zwar braucht der Scanner wenig Speicher, das schlägt sich aber in der Dauer der Testscans nieder. Updates und Scan-Automatik sind bereits voreingestellt, was die Software einsteiger-tauglich macht.

    Preis: ca. 45 Euro
    Preis/Leistung: befriedigend
    Info: www.bitdefender.com

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Preistipp: AntiVir Personal Edition

    Der kostenlose Virenscanner AntiVir ist kein Geheimtipp mehr. Sparfüchse schätzen den soliden Scanner als Basisschutz  speziell bei der Erkennungsrate hat das Tool aber Probleme.


    STECKBRIEF

    Der kostenlose Virenscanner schlechthin. Die Erkennungsleistung könnte besser sein, dafür braucht er wenig Ressourcen.


    befriedigend ( 3)

    +Geringer Ressourcenverbrauch

    +Schnelle Scan-Geschwindigkeit

    +einsteiger-tauglich

    -Erkennungsrate

    -Erkennt nicht alle Archiv-Dateien

    -Probleme mit OLE-Objekten


    W E R T U N G

    Gesamtwertung: 69,25
    Erkennungsrate: 47
    Ressourcenverbrauch: 95
    Ergonomie: 88

    Preis: Freeware
    Preis/Leistung: sehr gut
    Info: www.free-av.de

    Preistipp: AntiVir ist der Dauer-Tipp für kostenlosen Virenschutz.


    AntiVir ist die Lösung für alle, die kein Geld für einen Virenscanner ausgeben wollen. In der Gesamtwertung belegt das Tool den letzten Platz. Schuld daran ist die im Vergleich zur Konkurrenz schlechte Scan-Leistung. Nur rund 82 Prozent der Testviren konnte AntiVir erkennen.

    Seine Stärken werden Besitzer langsamerer Rechner zu schätzen wissen. Nur acht MByte Arbeitsspeicher knappst sich AntiVir im Hintergrund ab, 20 MByte sind es bei manuellen Scans. Das Rennen um die Höchstgeschwindigkeit hat AntiVir nur knapp verloren. Kaspersky, McAfee und Panda sind in dieser Disziplin besser.

    Für die Oberfläche gibt's wieder Pluspunkte: Zwar kann AntiVir nicht besonders viel, übersichtlich ist der Scanner aber auf jeden Fall. Die Auto-Updates sind außerdem absolut einsteigertauglich.
#27.07.2004 01:10 0 0 0
  • sagol usta baya emek vermissin ellerin dert görmesin
#27.07.2004 01:32 0 0 0
  • Arastirma icin tesekkürler.

    Benim tercihim Antivirden yana hem ücretsiz hem kaliteli hemde sorunsuz calisiyor
#27.07.2004 14:04 0 0 0
  • EliNe sağLık qerçi ßenim İşime yaraMaz..
#27.07.2004 14:07 0 0 0
  • güzelde ne yazıyor...
#27.07.2004 14:18 0 0 0
  • @pascal

    Kanki F-Secure Internet Security 2004 birinci oldugunu ama Kaspersky Anti-Virus sadece zor kulanim oldugundan kaybetigini söylüyor

    Bu demekki Kaspersky Anti-Virus en iyi virus programmi
#02.08.2004 21:55 0 0 0
  • benim tercihim yalniz ad-aware, her internet cikisindan sonra herseyi temizleyip atiyor. Eger bu proram olmasaydi cok cekmistim.
#02.08.2004 22:09 0 0 0
  • @ersoy_bb

    Dostum Ad-aware ve Kasparsk farkli software Ad-aware Hostlari temizler.
    Kasparsky Anti-virus programidir...
#04.08.2004 15:12 0 0 0
  • ama nedense, ad-aware yi kulandim kullanali, en ufak bir sezgide bilgisayari kontrol den geciriyorum ve sayesinde hic bir sorunum kalmadi.
#04.08.2004 16:43 0 0 0