Bir okuyun .......

Son güncelleme: 21.03.2005 15:44
  • ....... einfach lesen und nachdenken

    Eines Tages, ich war gerade das erste Jahr auf der High School, sah ich
    einen Jungen aus meiner Klasse nach Hause gehen. Sein Name war Kyle. Er sah
    so aus, als würde er alle seine Bücher mit sich tragen. Ich dachte mir:

    "Warum bringt wohl jemand seine ganzen Bücher an einem Freitag nach Hause?

    Das muss ja ein richtiger Dummkopf sein." Mein Wochenende hatte ich schon
    verplant (Partys und ein Fußballspiel mit meinen Freunden morgen Mittag),
    also zuckte ich mit den Schultern und dachte nicht mehr daran. Als ich
    weiter ging, sah ich eine Gruppe Kinder, die in seine Richtung
    liefen. Sie rempelten ihn an, schlugen ihm seine Bücher aus den Armen und
    schubsten ihn, so dass er in den Schmutz fiel. Seine Brille flog durch die
    Luft, und
    ich beobachtete, wie sie etwas drei Meter neben ihm im Gras landete. Er
    schaute auf und ich sah diese schreckliche Traurigkeit in seinen Augen.

    Mein Herz wurde weich. Ich ging zu ihm rüber, er kroch am Boden umher und
    suchte seine Brille.

    Er hatte Tränen in den Augen. Als ich ihm seine Brille gab, sagt ich:

    Diese Typen sind Blödmänner." Er schaute zu mir auf und sagte: "Danke" Ein
    großes Lächeln zierte sein Gesicht. Es war eines jener Lächeln, die wirklich
    Dankbarkeit zeigten. Ich half ihm, seine Bücher aufzuheben und
    fragte ihn, wo er wohnt. Es stellte sich heraus, dass er in meiner Nähe
    wohnt, also fragte ich ihn, warum ich ihn vorher noch nie gesehen habe. Er
    erzählte mir, dass er zuvor auf eine Privatschule ging. Ich hätte mich
    nie mit einem Privat-Schul-Kind abgegeben.

    Den ganzen Nachhauseweg unterhielten wir uns; und ich trug seine Bücher.
    Er war eigentlich ein richtig cooler Typ. Ich fragte ihn, ob er Lust hätte
    mit mir und meinen Freunden am Samstag Fußball zu spielen. Er sagte zu. Wir
    verbrachten das ganze Wochenende zusammen, und je mehr ich Kyle kennen
    lernte, desto mehr mochte ich ihn. Und meine Freunde dachten ebenso über
    ihn.

    Es begann der Montagmorgen, und auch Kyle mit dem riesigen Bücherstapel war
    wieder da. Ich stoppte ihn und sagte: "Oh man, mit diesen ganzen Büchern
    wirst Du eines Tages mal richtige Muskeln bekommen." Er lachte und gab mir
    einen Teil der Bücher. Während der nächsten vier Jahre wurden Kyle und ich
    richtig gute Freunde.

    Als wir älter wurden,dachten wir übers College nach. Kyle entschied sich für
    Georgetown und ich mich für Duke. Ich wusste, dass wir immer Freunde
    sein werden, und diese Kilometer zwischen uns niemals ein Problem darstellen
    würden. Er wollte Arzt werden und ich hatte vor, eine Fußball-Karriere zu
    machen.

    Kyle war Abschiedsredner unserer Klasse. Ich neckte ihn die ganze Zeit,
    indem ich sagte, er sei ein Dummkopf. Er musste eine Rede für den
    Schulabschluss vorbereiten. Ich war froh, dass ich nicht derjenige war, der
    sprechen musste.

    Abschlusstag, ich sah Kyle, er sah großartig aus. Er war einer von denen,
    die während der High School zu sich selbst finden und ihren eigenen Stil
    entwickeln. Er hatte mehr Verabredungen als ich und alle Mädchen mochten
    ihn. Manchmal war ich richtig neidisch auf ihn. Heute war einer dieser Tage.

    Ich konnte sehen, dass er wegen seiner Rede sehr nervös war. Ich gab ihm
    einen Klaps auf den Hintern und sagte:

    "Hey, großer Junge, Du wirst großartig sein!" Er sah mich mit einem jener
    Blicke (die wirklich dankbaren) an und lächelte. "Danke", sagte er.
    Als er seine Rede begann, räusperte er sich kurz, und fing an. "Der
    Abschluss ist eine Zeit, um denen zu danken, die halfen, diese schweren
    Jahre zu überstehen. Deinen Eltern, Deinen Lehrern, Deinen Geschwistern,
    vielleicht einem Trainer? Aber am meisten Deinen Freunden. Ich sage euch,
    das beste Geschenk, das ihr jemanden geben könnt, ist eure Freundschaft.
    Lasst mich euch eine Geschichte erzählen."

    Ich schaute meinen Freund etwas ungläubig an, als er von dem Tag erzählte,
    an dem wir uns das erste Mal trafen. Er hatte geplant, sich an diesem
    Wochenende umzubringen. Er erzählte weiter, dass er seinen Schrank in der
    Schule ausgeräumt hat, so dass es seine Mutter es später nicht tun müsste,
    und trug sein Zeug nach Hause. Er schaute mich an und lächelte.
    "Gott sei Dank, ich wurde gerettet. Mein Freund hat mich von dieser
    unsäglichen Sache bewahrt." Ich konnte spüren, wie die Masse den Atem
    anhielt, als dieser gut aussehende, beliebte Junge uns von seinem
    schwächsten Moment in seinem Leben erzählte. Ich bemerkte wie seine Mutter
    und sein Vater lächelnd zu mir herüber sahen, genau dasselbe dankbare
    Lächeln. Niemals zuvor spürte ich solch tiefe Verbundenheit.

    Unterschätze niemals die Macht Deines Handelns. Durch eine kleine Geste
    kannst Du das Leben einer Person ändern, zum Guten oder zum Bösen.
    Die Schöpfung setzt uns alle ins Leben des anderen, um uns gegenseitig zu
    beeinflussen, auf jede Art und Weise. Sieh das Gute in anderen.
    Jetzt stehen Dir zwei Möglichkeiten zur Auswahl, Du kannst diese Geschichte
    an all Deine Freunde weiterleiten, oder sie löschen und so tun, als würde
    sie Dir nicht zu Herzen gehen...



    .......Wie Du siehst, ich habe die Möglichkeit 1 gewählt



    Bir okuyun....... (Türkce,size özel)

    --------------------------------------------------------------------------------
    ....... öylesine oku ve düsün

    Günün birinde,daha High School'un ilk senesiydi,sinifimdan bir cocugun
    eve gidisini gördüm.Ismi Kyle'di.Ve bütün kitaplarini eve görütürcesine
    bir tip vardi.Kendimce düsündüm:

    Neden bir insan bir cuma gününde bütün kitaplarini eve götürür?

    Tam salagin biri olmasi gerek.Ben haftasonumu planlamistim(Partyler
    ve arkadaslarimla mac oynamakti cumartesi öglen),omuzumu cirparak
    onu düsünmeyi biraktim.Ilerlemek isterken,bir grup ufakliklar gördüm
    onun tarfina dogru kosarken.Onu omuzladirlar ve ellerindeki kitaplari
    tekmelediler ve o camurun icine düstü.Gözlügüde üc metre öteye uctu.
    Bana dogru bakisinda onun icten gelen hüzüntüsü gözlerinden belliydi.

    O an kalbim yumsadi.Onun yanina gittim,o hala yerde sürünüp gözlügünü
    ariyordu.Gözyaslari icindeydi ona gözlügünü verdigimde.Ve bunu söyledim:

    Onlar kendilerini bilmiyorlar.Yerden dogru bana bakti ve bunu söyledi.
    „Tesekkür ederim“ derken gülümsedi.Gülümseme sekli sükranlik ve
    minettarlik ifadesindendi ve o sekli gösterdi.Beraber kitaplarini toparladik,
    nerde oturdugunu sordum.Mersem cok yakinimda oturuyormus.Neden onu
    simdiye kadar hic görmedigimi sordum.Daha önce özel okulda okudugunu
    söyledi.Ben hayatta hic bir özel okul ögresiyle muhabbete girmezdim.

    Eve varana kadar muhabbet ettik,ve ben onun kitaplairni tasidim.
    Gercege bakinca cok iyi birisiydi.Ona sordum bizle cumartesi günü mac
    oynarmi diye.O da evet dedi.Beraber bütün hafta sonunu gecirdik,onu
    tandidikca daha da isinmaya basladim Klye.Arkadaslarimda benim gibi ayni
    fikirdeydi.

    Pazartesi günü basladi ve Klyede bütün kitaplariyla aramizdaydi.Bende sakasina
    dedimki ona:Sen bu kitaplarla acayip kas sahibi olursun.Bana gülümseyerek kitaplarin
    yarisini bana verdi.Ilerleyen dört sene icerisinde Klye'le cok iyi bir arkadaslik bagi
    kurduk.

    Yaslarimiz ilerledikce College hakkinda düsünmeye basladik.Kyle Georgtown'a
    ve ben Duke gitmeyi kararlastirdik.Herzaman arkadas kalacagimizi biliryordum
    ve aramizdaki kilometrelerinde problem olmayacagini da biliyordum.Klye doktor
    olmak istiyordu ve ben Profesionel bir futbolcu.

    Kyle son sende okuldan ayrilmadan sinifin konsumasini yapacakti.Bende onu hep
    kizdiriyordum,ona manyak oldugunu söylüyordum.Benim o görevi yapmayacaima
    cok sevindim.

    Okulun son günü Klye gördüm harika görünüyordu.O High School zamaninda kendi
    yolunu bulan ben kendine özel bir tip verenlerdendi.O benden fazla kizlarla bulusuyordu
    ve bütün kizlar ona hayrandi.Arasira onu kiskaniyordum,bu günde o günlerden biriydi.

    Cok heycanli oldugunu gördüm ve bunlari söyledim:

    Cok harika olacaksin konusmayi yaparken.Bana yine o bakisla bakti (sükranligini
    ifade eden bakis) ve tesekkür etti.Az sonra konusmasina basladi.
    Bu günün konusmasi tesekkürdür bu yere gelebildik diye,bize yardim edenlere bizi
    zor anlarimizda yalniz birakmadiklari icin.Velilerimize,ögretmenlerimze,
    kardeslerimize.Bir insana verbileceginiz en büyük hediye arkadaliginizdir.
    Bunun hakkinda size bir hikaye anlatmak istiyorum.

    Biraz saskinca arkadasima baktim tanistigimiz günü anlatmaya basladiginda.
    O hafta sonu hayatina son vercekmis,devam anlatmaya basladi, okuladki dolabini toparlamis ve temizlemis annesine is cikmasin diye esyalarini eve tasimis.
    Bana bakti ve gülümsedi:Allaha sükür kurtarildim.Arkadasim beni o manyakliktan
    kurtardi.Milletin nefesini tuttugunu hissetim,o yakisikli ve begenilen kisi hayatinin
    en zayif noktasini anlatirken.O an annesin ve babasinin bana baktigini hissetim,
    bana gülümsüyorlardi anyi o sükaran dolu gülümsemedendi.Daha hic zaman öyle
    bir baglilik hissetmedim.

    Hicbirzaman yaptiginin gücünü kücük görme.Ufak bir davranisla bir insanin hayatini
    degistirebilirsin,iyiye ve kötüye dogru olabilir.
    Hayat bizi herzaman baskalariyla karsilastiriyor,birbirimizi yönlerdirmek icin.
    Herseyin iyi oldugunu düsün ve gör.
    Simidi sana iki secenek var,okumus oldugun hikayeyi tüm arkadaslarina gönderebilirsin,yada siler atarsin,gaddar kalbinin hic umurunda degilmis gibi.


    .........gördügün gibi ben birinci secenegi sectim.
#26.04.2004 20:59 0 0 0
  • Almanca bilmeyen arkadaslar,istek olursa türkceye ceviririm.
    Kusura bakmayin almaca geldigi icin almanca sunuyorum.
#26.04.2004 21:02 0 0 0
  • Orijinalin yazar1 Karakule
    Almanca bilmeyen arkadaslar,istek olursa türkceye ceviririm.
    Kusura bakmayin almaca geldigi icin almanca sunuyorum.

    Türkceye cevirebilirsen gercekten cok iyi olurdu...
#26.04.2004 21:17 0 0 0
  • Hay Allah canini almasin. Cok ama gercekten cok harika bir hikaye. Yemin gözümden yas geldi. Cok sagol bizlerle paylastigin icin. :razi:
#26.04.2004 22:49 0 0 0
  • ustam zamet olacak ama Türkce yayinlarsan seviniriz Almancamiz okadar iyi degil
    Saygilar
#27.04.2004 00:38 0 0 0
  • Türkceye cevirebilirsen gercekten cok iyi olurdu...
#27.04.2004 14:04 0 0 0
  • karakule cok güzel bir hadise,bizlerle paylastigin icin tskler.tam olarak türkceye cevirmen gerekmez diye düsünüyorum .güzel bir sekilde özetlersen de yeterli saniyorum .ama arkadaslar illede tercümesini istiyorlarsa ,buyur kolay gelsin diyorum.


    Ps: vaybeee aramizda gizli sakli duygusalllarda varmis
#28.04.2004 14:06 0 0 0
  • @karakule


    Türkceye cevirme zahmetin icin cok tesekkürler böylece daha cok insan faydalanabilecek. :oki:
#29.04.2004 14:18 0 0 0
  • Orijinalin yazar1 sari_menekse

    Ps: vaybeee aramizda gizli sakli duygusalllarda varmis


    Kimmis o gizli sakli duygusal??? Yazda biz de bilelim :D
#30.04.2004 10:32 0 0 0
  • o kendini biliyor NAMO ;-)
#02.05.2004 10:09 0 0 0
  • Das ist eine super Geschichte die ich auch gleich an meine Freunde weiter geleitet habe. Ja man denkt eigentlich garnicht über so was nach.




    tesekürler arkadas cok süper bir konu elline saglik
#17.06.2004 16:21 0 0 0
  • Wenn jemand schlecht von deinem Freunde spricht,

    und scheint es noch so ehrlich, glaub ihm nicht !

    Spricht alle Welt von deinem Freunde schlecht,

    mißtrau der Welt und gib deinem Freunde recht !

    Nur wer so standhaft seine Freunde liebt,

    ist wert, daß ihm der Himmel Freunde gibt!




    Ein wahrer Freund trägt mehr zu unserem Glück bei

    als tausend Feinde zu unserem Unglück !



    Arkadasim Yazmis oldugun bu anlamli yaziya Cooooook Tesekkür ediyorum.....


    DÜNYADA IYI ARKADASLIKTAN BASKA BIR SEY YOKTUR....
#17.06.2004 16:49 0 0 0
  • GERCEKTEN GÜZEL BIR HIKAYE
#26.07.2004 17:29 0 0 0
  • ellerine saglik diyelim da
#17.10.2004 01:38 0 0 0
  • Karakule teşekkürler Umarım okuyanlar anlayarak okurlar
#18.10.2004 09:24 0 0 0
  • sagol dostum. herkes kendine bir pay cikarir insallah
#18.10.2004 14:36 0 0 0
  • güzel bir konu inşallah herkes bunu anlar ve kendine ceki düzen vermeye calışır
#18.02.2005 09:18 0 0 0
  • çok anlamlı bi hikaye paylaşımın için teşekkürler
#17.03.2005 21:35 0 0 0
  • Paylaşmak güzel şey.
    üşenmeden türkçeyede çevirmişsin.
    kafana ve ellerine saglık...
#17.03.2005 22:06 0 0 0